vierbeiner in profi-händen

Markus Müller ist Fachtierarzt für Kleintiere.

Markus Müller ist Fachtierarzt für Kleintiere und Claudia Burkhardtsmayer seine Laufenburger Mitarbeiterin.



Erste Anlaufstelle für Herrchen und Frauchen und im Verbund mit dem Hauptsitz in Möhlin diagnostisch und therapeutisch auf dem modernsten Stand – das ist die Kleintierpraxis Laufenburg.

 

«Wir haben im Jahr 2009 die Praxis von Ursula Benninger in der Wasengasse übernommen», berichtet Markus Müller, Fachtierarzt für Kleintiere, leitender Tierarzt und mit Daniel Zulauf Geschäftsleiter der «Kleintierklinik Am Sonnenberg», die seit 1996 in Möhlin ansässig ist. Mit der Übernahme der Benninger-Praxis vor acht Jahren wurde diese zur Zweigstelle von Möhlin. Wobei die ersten Monate noch in der Wasengasse unter beengten räumlichen Möglichkeiten zur echten Herausforderung wurden. Glücklicherweise gelang noch im Jahr der Übernahme der Umzug an die neue Adresse, der Hermann-Suter-Strasse 8, neben der reformierten Kirche. Der neue Standort ist mit dem Auto besser erreichbar mit Parkplätzen direkt vor dem Haus, so dass Tierhalter ihre Lieblinge bequem und gefahrlos bringen und holen können. Aber vor allem haben die dort tätigen Praxis-Mitarbeiter gegenüber zuvor rund doppelt so viel Platz zur Verfügung. Wartebereich, Behandlungszimmer, Tierhandlung – am neuen Domizil ist dies alles sehr grosszügig angeordnet.

 

Schon allein die Laufenburger Filiale ist eine modern ausgestattete Kleintierpraxis mit einem breit gefächerten Leistungsspektrum in den Bereichen Allgemein und Innere Medizin sowie Chirurgie. Aber ihre wahre Stärke spielt sie erst im Zusammenwirken mit dem Standort Möhlin aus, wo noch mehr und modernste Diagnosegeräte stehen, wo Spezialoperationen stattfinden können und wo das Know-how der dort tätigen Veterinäre dank Zusatzausbildungen, Spezialisierungen und Weiterbildungen noch grösser ist. Seit Februar 2016 beispielsweise bietet Tierärztin Stefka Curd dort auch eine Exotensprechstunde an mit dem Schwerpunkt auf Vögeln, Reptilien und Nagetieren. Kunden der Kleintierpraxis Laufenburg können in Möhlin auf einen permanent besetzten 24-Stunden-Notfalldienst vertrauen. So ist auch für die Abend-, Nacht- und frühen Morgenstunden sowie Wochenenden und Feiertage vorgesorgt. Dort hat der diensthabende Arzt stets auch sämtliche Tierdaten zur Verfügung – auch ein Vorteil gegenüber wechselnden Notfallpraxen.