Handwerkerstolz

«Wir erledigen die Arbeit so, als würden wir sie für uns selber ausführen. Das gebietet uns unser Handwerkerstolz», ist die Devise von Inhaber und Geschäftsführer Urs Müller der «Müller-Fahrni – Gartenbau – Tiefbau – Kundenmaurer» in Oberhofen, Gemeinde Mettauertal.

Die Müller-Fahrni-Belegschaft (von links): Florian Schraner, Hans Müller, Urs Müller, Sven Müller und Daniela Oeschger.
Die Müller-Fahrni-Belegschaft (von links): Florian Schraner, Hans Müller, Urs Müller, Sven Müller und Daniela Oeschger.

Das Kleinunternehmen erlebte die Geburtsstunde vor 28 Jahren mit dem Erwerb eines Schrittbaggers. Ersten Gartenbau- und Flurwegunterhalts-Arbeiten folgten bald Tiefbau- und Baumeisterarbeiten. Vor 20 Jahren entstand ein neues Magazin, und später konnte Land für einen Lagerplatz erworben und damit eine Erweiterungsoption geschaffen werden.

 

 

Ansehnlicher Maschinenpark

Die wachsenden Betätigungsfelder machten laufend Investitionen in den Maschinenpark notwendig, um die anfallenden Aufgaben termingerecht bewältigen zu können. Heute nennt Müller-Fahrni zwei Lieferwagen, einen Lastwagen, je einen 12-, 3,5- und 1,7-Tonnen-Bagger sowie zwei 5-Tonnen-Bagger und einen Traktor mitsamt Hakengeräten sein Eigen.

 

Vorwiegend Gartenbau

Urs Müller legt Wert auf seriöse Beratung und Offertstellung und hält die Kunden während der Ausführungszeit auf dem Laufenden, damit keine bösen Überraschungen auftreten. Im Bereich Tiefbau besorgt er Aushub, Grabarbeiten, beispielsweise bei Wasserleitungslecks oder für Kanalisationsanschlüsse, die anfallenden Baumeisterarbeiten sind allgemeine Maurerarbeiten, Gartenmauern, Stützmauern, Erweiterungen, Garageanbauten und Kernbohrungen bis 300 Millimeter Durchmesser. Vorwiegend ist er aber im Bereich Gartenbau tätig: Neuanlagen, Natursteinmauern, Neuanlagen von Plätzen, Platzgestaltungen und –einfassungen sowie Treppenanlagen.

 

Viele Privatkundschaft

Dementsprechend gross ist sein Privatkundenkreis. Jedoch auch Gemeinden wie Mettauertal und Elektras nehmen seine Dienstleistungen in Anspruch, um ihre Werkleitungen instand halten zu können. «Dass unser Unternehmen so aufgestellt ist, wie es heute ist, habe ich unseren treuen Kunden, aber auch meiner tollen Belegschaft mit Bruder Hans, Sohn Sven sowie Florian Schraner und Daniela Oeschger, administrative Leiterin, zu verdanken», meint Urs Müller zum Schluss.

 

Kontakt: 062 875 24 82, mueller-fahrni@bluewin.ch