Mit Oldie-Postauto und Cadillac auf Spuren der guten alten Zeit

Einen Gasthof mit eigenem Oldtimer-Postauto nennt Wirt Marcel Suter sein Eigen. Nun ist er mit seinem frisch herausgeputzten Post-gelben Saurer Diesel L4c CT1D, Jahrgang 1950, mit Schiebedach, wieder unterwegs auf Spuren der guten alten Zeit.

Der ganze Stolz vom postautofahrenden Löwen-Wirt in Herznach, Marcel Suter: Der Saurer-Oldtimer und der Cadillac Eldorado.
Der ganze Stolz vom postautofahrenden Löwen-Wirt in Herznach, Marcel Suter: Der Saurer-Oldtimer und der Cadillac Eldorado.

Den Oldtimer, dem man seine 955 000 gefahrenen Kilometer kaum ansieht, fährt er seit der Anschaffung vor 34 Jahren selber oder einer der beiden Aushilfechauffeure Peter von Gunten und Viktor Stalder, die als einstige Lastwagenchauffeure den 31-Plätzer gut in Schuss halten. Die Chauffeure sind bei den Ausfahrten natürlich standesgerecht gekleidet, mit rotem Hemd und Krawatte.

Rundfahrten im Jurapark
Von Anfang April bis Ende Oktober ist das Fahrzeug samt Chauffeur für jegliche Art von Ausflügen und Reisen zu mieten. Gerne unternimmt er Rundfahrten im Jurapark, samt Apéro auf dem Bauernhof,  Chriesiblueschtfahrten, Eisenweg Wölflinswil-Zeihen, Nagelschmiede in Sulz, Cheisacherturm, Sauriermuseum in Frick, Velomuseum in Oeschgen, Whisky-Schloss in Elfingen, Altbachmühle in Wittnau, alte Sagi in Densbüren, Bergwerk mit Siloturm in Herznach, Rebbaubesichtigungen und Weindegustationen und, und, und.

Bis ins Wallis und Tessin
«Zu meinen Spezialitäten gehören aber auch Tagesausflüge ins Emmental, wo man das Hornussen und Platzgen erleben kann oder die Schaukäserei in Affoltern besucht. Der Post-Oldie ist ideal für Vereine, Familienfeste und Firmenausflüge», beteuert Marcel Suter. Er organisiert nach Wunsch auch Picknicks und Apéros an solchen Ausflugszielen. Für Gruppenreisen mit Radlern, Schützen und Musikanten spannt er seinen original Postanhänger an, in welchem die Sachen bequem verstaut werden können. «Für Ausfahrten ins Wallis oder Tessin organisiere ich immer eine Übernachtung», sagt er.
Damit nicht genug, besitzt Marcel Suter einen fünfplätzigen (samt Chauffeur) Cadillac Eldorado von 1975, der gerne für Zivilhochzeiten, Jubiläumsausflüge, Geburtstagsfeiern und Überraschungsfahrten gemietet werden kann – auch dieser «oben ohne» bzw. als Cabriolet. Auch hier mit Hemd, Krawatte, Dächlikappe und weissen Handschuhen, was gut ankommt, wenn sie unterwegs den Reisenden Wein, Prosecco oder ein Bierchen ausschenken. Das Beste daran: Die reiselustigen Kunden können ihr Wunschziel nennen und das Programm sowie die Organisation Marcel Suter getrost überlassen.

079 439 33 34, marcel@oldiereisen.ch, www.oldiereisen.ch