Schild Waffen – Vertrauen ist alles

Die Schild Waffen AG im Wallbacher Gewerbegebiet Kohlacker geniesst das Vertrauen von Armee, Polizei und Schiessportlern. Logische Folge war die Erweiterung der Lagerräumlichkeiten.

Schild Waffen, darunter mehrere Büchsenmacher, setzt beim Angebot mit Tausenden von Artikeln auf Topqualität.
Schild Waffen, darunter mehrere Büchsenmacher, setzt beim Angebot mit Tausenden von Artikeln auf Topqualität.

«Schild Waffen steht für Sicherheit, Qualität, Flexibilität und Innovation», sagt Beatrice Schild, die zusammen mit ihrem Ehemann Jean-Paul das Detailhandelsgeschäft für Waffen und Fischereiartikel im Jahre 1991 gegründet hat. Ihr Anspruch ist nicht bloss ein Lippenbekenntnis, sondern das Fundament einer Branche, die auf Sicherheit und gegenseitiges Vertrauen baut.

Spezialisiert auf Polizeizubehör
Bedingt durch den Vertrieb von Glock Pistolen, Holstern und Zubehör von Ghost International, GK Professional Paris sowie weiterer Produkte aus dem Ausland, hat sich Schild Waffen AG auf die Ausstattung von Polizei und Sicherheitsfirmen spezialisiert. «Wir führen alles, was ein Polizist auf sich trägt», betont Beatrice Schild und führt den Besucher in den Showroom, wo sich einem das ganze Arsenal von der Patrone bis zur schusssicheren Weste eröffnet. Darüber hinaus vertreibt Schild Waffen Produkte von mehr als vierzig Lieferwerken, die durch einen Aussendienstmitarbeiter an andere Waffen-, Messer- und Outdoorgeschäfte in der Schweiz weiterverkauft werden.

Schweizer Kunden
Fachmännische Beratung steht der Kundschaft im Shop zur Verfügung. Ein sehr grosses Sortiment im Bereich Fischerei- und Jagdartikel, Messer, Waffen und Zubehör kann im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften erworben werden. Weiter im Sortiment befinden sich Bekleidung, Optik , Taschenlampen, Pfeffersprays, Bootszubehör, lebende Köder, Bücher und Geschenkartikel. Es werden aber auch Ankäufe von Waffen getätigt, die später im Geschäft oder an Börsen weiter verkauft werden.
In der hauseigenen, bestens ausgestatteten Werkstatt, werden zwar keine eigenen Waffen hergestellt, jedoch Produkte aller gängigen Marken repariert, gewartet und auf Wunsch umgebaut. Die einzige Schiessanlage im Fricktal findet ebenfalls grossen Anklang. Der Schiesskeller, ausgestattet mit einer modernen 25 m-Schiessanlage mit 5 Einzellaufscheiben, steht sowohl Behörden, Sicherheitsdiensten und nach Vorlage der nötigen Dokumente auch Privatpersonen zur Verfügung. Für Neueinsteiger werden nach Voranmeldung Kurse angeboten.
«Für die Schulungen stehen ausnahmslos ausgebildete Büchsenmacher zur Verfügung», sagt Beatrice Schild. Das Unternehmen beschäftigt zwölf Mitarbeiter, darunter zwei Lehrlinge, welche die vierjährige Büchsenmacher-Lehre absolvieren. Im August kommt noch eine weitere Lehrtochter dazu.
Das Familienunternehmen hat vergangenes Jahr eine neue Lagerhalle angebaut, um dem stetig wachsenden Platzbedarf gerecht zu werden.

Weitere Infos und Auskünfte:
info@schildwaffen.ch oder 061 861 14 27