Jubiläums-Wokabende im «Rössli» Zeihen

Wie die Zeit vergeht! Nun sind es fünf Jahre, dass Caroline und Robert Probst-Kamstra im «Rössli» in Zeihen ihre Gäste bewirten.

Caroline und Robert Probst-Kamstra sind seit fünf Jahren Gastgeber im «Rössli» Zeihen mit seiner europäisch-asiatischen Küche.
Caroline und Robert Probst-Kamstra sind seit fünf Jahren Gastgeber im «Rössli» Zeihen mit seiner europäisch-asiatischen Küche.

Zum Jubiläum haben sich die Gastgeber etwas Besonderes einfallen lassen: ein Wok-Wochenende der besonderen Art. In Reih’ und Glied stehen Woks bereit. Die mit Tellern bewaffneten Gäste lassen sich ihre Vorspeisen von Frühlingsrollen bis zu zwölf verschiedenen Gemüsesorten und anschliessend den Hauptgang mit vier verschiedenen Fleischsorten individuell zusammenstellen und topfrisch zubereiten. Die einen mögen’s scharf, die anderen lieber süss-sauer oder beides nacheinander, denn das Buffet ist à discrétion - und alles gewürzt mit angeregtem Plaudern.
Das Jubiläums-Wok-Wochenende findet am Freitag und Samstag, 1. und 2. September, statt. Eine Reservation ist angezeigt. Parallel dazu kann man sich auch in der Tapas-Bar im «Rostigen Ritter» auf Iberisch verpflegen. Wer verhindert ist, dem sei versichert: Weitere Wok-Abende sind geplant an den Freitagen, 4. und 18. August sowie 22. September. Am Freitag, 17. November, ist zum zweiten Mal «Wok im Heustock» auf dem Lindenhof von Reto Pfister, Bözen, angesagt. Oder der Kunde beansprucht den bekannten Partyservice mit Wok-Gerichten, die sich nach Belieben zusammenstellen lassen.

Klassiker gefällig?
Ob aller Liebe zur asiatischen Küche vergessen Caroline und Robert Probst ihre Wurzeln nicht: Auf der Karte finden sich Klassiker wie Cordon bleu, Wienerschnitzel, Schweinesteak, Entrecôte und Kalbsleber. Wochentags gibt’s immer zwei günstige Mittagsmenüs. Wochen- und Saisonhits werden auch am Abend angeboten. Am Sonntag gibt es ein feines Ein- bis Viergangmenü mit drei Vor- und drei Hauptspeisen zur Auswahl.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag, 8.30–24 Uhr,
Samstag und Sonntag 9–22 Uhr.

1. internationale Schnäpperli Challenge in Zeihen
Das Wirtepaar Probst ist immer gerne dabei, wenn es um attraktive Veranstaltungen im Dorf geht. So beteiligt es sich zusammen mit dem Viva Kuba Club und dem Velo Moto Club Zeihen an der 1. internationalen Schnäpperli Challenge am Samstag, 16. September. Diese findet auf der (infolge Bauarbeiten gesperrten) Strasse in Richtung Hornussen statt. Vormittags ab 9 Uhr ist eine Panoramarundfahrt mit Posten vorgesehen. Es gibt eine 50m-Beschleunigungsstrecke - Tuning erwünscht – und eine Prämierung der schönsten Mofas sowie Festwirtschaft, Bar und Tombola.