Ins Stricken verstrickt

Ain Wünsch von «Ain‘s Yarn Design» in Frick ist Strickerin aus Leidenschaft. Sie designt, hält Kurse und berät Kundinnen über ihre hochwertigen Naturwolle-Produkte.

Ain Wünsch, Designerin und Künstlerin, inmitten von ihrem farbenprächtigen Wollparadies.
Ain Wünsch, Designerin und Künstlerin, inmitten von ihrem farbenprächtigen Wollparadies.

Als die Tochter eines Modedesigners, Ain Wünsch, mit zarten drei Lenzen eine angefangene Strickete ihrer Mutter zerzauste, war es in beruflicher Hinsicht um sie geschehen: «Ich geriet in Wollgeschäften in Verzückung ob aller Farbenpracht, wie andere Kinder in Süsswarenläden.» Sie erlernte nebst Geigenspielen das Stricken und Häkeln und eignete sich autodidaktisch verschiedene Strick-Techniken an, welche vor allem in Grossbritannien und den USA verbreitet sind. Nach einer Anstellung als Kursleiterin und Designerin in einem Fachgeschäft für Wolle wagte sie im Oktober 2015 den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete in Frick an der Hauptstrasse 66 ihren Wollladen «Ain‘s Yarn Design».

Ain's Kollektionen
Ain Wünsch ist Designerin und Künstlerin. Sie erschafft eigene Kreationen, allesamt Unikate. Verwendet werden ausschliesslich hochwertige, reine Naturfasern. An ihren Kollektionen lässt sie die weltweite Strick-Community via Instagram und Facebook teilhaben.

Design und Strickkurse
Die Kreationen und Modelle sind den Menschen in Design und Farbe auf den Leib zugeschnitten. «Für mich steht immer der Mensch und seine Bedürfnisse im Vordergrund», sagt die Designerin. Dafür entwirft sie eigene Strickmuster. Doch Stricken und Häkeln auf englische oder dänische Art wollen gelernt sein. So erteilt sie Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Dies geschieht in Gruppen bis zu 12 Personen. Beim Knit Along (Knit = Stricken) werden Schritt für Schritt verschiedene Techniken erlernt und zuhause solo weitergeübt. Dazu gibt es in der «Knit Lounge» bei Ain Wünsch den «Samstag’s Strick», jeweils von 9 bis 12 Uhr, inklusive gegenseitigem Austausch in gemütlicher Atmosphäre bei einem Kaffee.

Beratung und Events
Breiten Raum gewährt Ain Wünsch der umfassenden Beratung rund um das vielseitige Thema Wolle. In ihrem Geschäft findet man - einmalig in der Schweiz - unzählige kostbare Stränge, Garne und Knäuel aus der ganzen Welt. Ain Wünsch ist auch Farbberaterin und kennt die Wechselbeziehungen Körper-Seele-Farben. «Soul-Body Colour Coaching» nennt sie dies und berät Kundinnen darin. Jährlich unternimmt sie Strick-Gruppenreisen in Länder, die für Ihre Besonderheiten in diesem speziellen Gebiet bekannt sind.
Ihr neuestes Projekt ist das Färben von Rohwolle. «Handgefärbte Naturwolle ist die Zukunft des Strickens», sagt sie. Hier hat Sie es bereits zu hoher Fertigkeitgebracht. Und so können sich weltweit immer mehr anspruchsvolle Kundinnen an der grossen Auswahl und hohen Qualität ihrer Produkte erfreuen.

Kontakt 062 871 65 88, ain@ains-yarndesign.ch
www.ains-yarndesign.ch, Ain’s Yarn Design ist auch auf Instagram und Facebook zu finden.
Geöffnet Di – Fr 09.30 – 11.30 und 13.30 – 17.00 Uhr, Samstag 10.00 – 14.00 Uhr