Türkisch-italienische Frischeküche

Das Melo Pizza & Kebap House ist eine türkisch-italienische Frischeküche im Zentrum von Frick. Betreiber Mahmut Suvakci hat ein grosses Herz für Schüler – und Neukunden.

Betreiber Mahmut Suvakci (2. v. links) und seine Kurierdienstmitarbeiter im Melo Pizza & Kebap in Frick.
Betreiber Mahmut Suvakci (2. v. links) und seine Kurierdienstmitarbeiter im Melo Pizza & Kebap in Frick.

«Wir produzieren alle unsere Speiseangebote auf Bestellung frisch – hausgemacht, und backen dreimal täglich Brot», sagt der Betreiber vom Melo Pizza & Kebap House, Mahmut Suvakci. «Aus diesem Grund bevorzugen wir telefonische Bestellung, weil die Zubereitung entsprechend etwas dauert.» Der Betrieb im Fricker Mitteldorf, an der Hauptstrasse 63, bietet seiner Klientel alle drei Konsumationsvarianten an: 1. telefonisch bestellen und selber abholen, 2. telefonisch oder per Mail bestellen und liefern lassen, 3. klassisch im Restaurant einkehren. Es bietet mit einer kleinen Bar und ein paar Aussenplätzen gesamthaft 30 Sitzplätze an.

Mit Geld-zurück-Garantie
Mahmut Suvakci ist gewillt sein Angebot laufend zu verbessern. So bietet er Neukunden an, das Angebot an Pizze, Kebaps, Pide, Burger, Poulets und Paste auszuprobieren und ihm «ehrlich und begründet die Meinung darüber kundzutun. Sollten sich grössere Schwachpunkte ergeben oder etwas falsch zubereitet sein, gibt’s das Geld zurück», verspricht er. Diese Geld-zurück-Garantie dient ihm dazu, aus Fehlern zu lernen oder bei gewissen Gerichten geschmackliche Korrekturen anzubringen, zum Beispiel rohe Zwiebeln oder ein Gewürz wegzulassen, je nach dem Gusto der Kunden. Das macht ihm keine grosse Mühe, denn er bereitet ja alle Saucen, ob Tomaten- oder Cocktailsaucen, täglich frisch zu.
«Dazu stehe ich: Wir vertrauen auf unser Frischeangebot, wollen jedoch auch den Kunden zu Wort kommen lassen», sagt Mahmut Suvakci. Es gibt immer frischen Salat, und das meiste Fleisch ist Schweizer Herkunft.

Ein Herz für Schüler
Melo Pizza & Kebap ist ein Mittagess-Paradies für Schüler. Immerhin kann aus über 120 verschiedenen Angeboten, darunter aus 50 Pizze, ausgewählt werden. Da findet sich immer etwas Passendes. Und weil Mahmut Suvakci ein grosses Herz für Schüler hat, gibt’s zu jedem Gericht (ausser der Portion Pommes frites) während der Schulzeit über Mittag ein Gratisgetränk dazu.

7 Tage die Woche geöffnet
Mo – Sa 10 bis 23 Uhr, So 11 bis 22 Uhr

Für Bestellungen:
062 558 82 60, www.eat.ch/melopizza
Lieferzeiten:
Mo – Fr 11 bis 13.30, 17 bis 22.30 Uhr
Sa 11 bis 23 Uhr, So 14 bis 22 Uhr
Lieferzonen ab Bestellwert:
20 Fr.: Frick, Gipf-Oberfrick, Oeschgen
30 Fr.: Wölflinswil, Effingen, Elfingen, Wittnau,
Oberhof, Ueken, Herznach, Densbüren, Hornussen, Bözen, Zeihen, Eiken, Ittenthal
40 Fr.: Kaisten, Asp, Kienberg, Anwil, Bözberg,
Rothenfluh, Wegenstetten, Hellikon, Schupfart,
Obermumpf, Gallenkirch