Büchli Weine – viel Liebe drin

Da stand die Liebe doppelt Patin: Frisch verheiratet, haben vor zehn Jahren Peter und Sibylle Büchli das Weingut von Peters Eltern übernommen. Nun haben sie sich mit der neu eröffneten «B Wyy-Lounge» selber ein Jubiläumsgeschenk gemacht.

Sibylle und Peter Büchli vor der eröffneten «B Wyy-Lounge».
Sibylle und Peter Büchli vor der eröffneten «B Wyy-Lounge».

Vor gut 45 Jahren hat Peters Grossvater aus Bözen ausgesiedelt und das schöne Weingut an unvergleichlicher Lage im Bränngarten über dem Dorf Effingen angelegt.

Coole «B Wyy-Lounge»
Mit der Einweihung vom 8. bis 10. September 2017 ist ein lang gehegter Wunsch des jungen Winzerpaares in Erfüllung gegangen: Ein neuer Verkaufsraum, «B Wyy-Lounge» nennen sie ihn. 35 Sitzplätze an Tischen, eine coole Bar, Küche und eine stylische Beleuchtung sind die Elemente des dreieinhalb Meter hohen Raumes mit einem Keramikplattenboden (Bodenheizung) und einer Glasfront mit Falttor, welche den Blick auf das Jura-Panorama freigibt. Aufgetischt wird nach Möglichkeit auch auf dem Vorplatz.
«Wir wollten schon lange den eher düsteren Verkaufsraum im Flaschenlager aufheben und unserer Kundschaft einen repräsentativen Showroom mit behaglicher Atmosphäre schaffen», freut sich Sibylle Büchli, «das ist uns mit der B Wyy-Lounge gelungen. Der Raum ist schlicht, zweckmässig und modern, er entspricht damit unseren eigenen Ansprüchen.»

Jetzt zwei Räume für Anlässe
Damit stehen ihnen zwei Räume für ihre Verkaufsevents, für Degustationen, Apéros, Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Vereinsfeiern, Firmenanlässe usw. zur Verfügung; der zweite Eventraum fasst bis zu 70 Personen. Die Räume werden gerne für Anlässe vermietet. Auf Wunsch gibt’s Führungen durch den Rebberg und die Keltereigebäude.

Eigenkelterung
Und was für Weine. Sechs Hektaren Rebfläche sind grösstenteils mit den traditionellen Rebsorten Pinot Noir und Riesling-Sylvaner bestockt, weitere  
sind Zweigelt, Gamaret, Dornfelder, Cabernet Dorsa, Merlot und Sauvignon Blanc. Peter Büchli keltert mit Liebe, Sorgfalt und einer gehörigen Portion Können gegen 30›000 Liter Rebensaft pro Jahr aus eigener Produktion und gegen 15›000 Liter im Lohn. Seit Jahren heimst er regelmässig Gold- und Silbermedaillen ein. Sein Pinot Noir Barrique 2015 gewann in diesem Jahr gleich drei Goldmedaillen an internationalen Wettbewerben. Der Cuvée d’or ist Jurapark-zertifiziert. Zu den Büchli-Spezialitäten zählen auch der Dessertwein «Pinot Noir21/12» (Lese-Tag) und der «B1», ein aus getrockneten Trauben gepresstes und ein Jahr lang im Eichenfass gelagertes Premiumprodukt.

062 876 10 75, mail@buechli-weine.ch, www.buechli-weine.ch
Geöffnet Montag und Freitag, 13.30 – 18.30 Uhr, Samstag, 9 – 14 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Weihnachtsapéro am 15. Dezember
Büchli Weine in Effingen laden auf Freitag, 15. Dezember, von 16 bis 22 Uhr zum Weihnachtsapéro mit Weinverkauf und Raclette ein.