Die neuen Subaru 2018 sind da

Ab Dezember lädt die Autowerkstatt Kramer in Schwaderloch zum Probefahren der neuen und noch sichereren 2018er-Modelle von Subaru ein.

Jetzt Probefahren: Die neuen 4x4-Modelle 2018, Subaru XV und Impreza, sind da.
Jetzt Probefahren: Die neuen 4x4-Modelle 2018, Subaru XV und Impreza, sind da.

Mit den neuen Subaru-Modellen XV Kompakt-SUV und Impreza 4x4 mit ihren sportlich-eleganten Designs und den überarbeiteten Boxer-Motoren startet die Autowerkstatt Kramer in Schwaderloch ins kommende Jahr 2018.
Ab Dezember können Interessierte mit dem XV Probefahren (telefonische Anmeldung erforderlich).
Kenner schätzen beim Schwergewicht unter den 4x4-Automobilen die Sicherheit dank optimierter Dynamik, das top Infotainmentsystem, das neue Advanced Safety Package und den Mehrkomfort dank verbesserter Federung und vor allem das neue Fahrerassistenz-System «EyeSight» («AugenSicht»), das bei allen Modellen serienmässig eingebaut ist; «EyeSight» sticht in Vergleichstests andere Systeme der selektiven Gefahrenerkennung durch Sensoren immer wieder aus.
Unschlagbar auch die Preise: Der Käufer kann unter vier festen Ausstattungspaketen zu einem fixen Preis auswählen. Der XV ist bereits ab 25'825 Franken erhältlich, der Impreza ab 24'150 Franken. Gleichzeitig mit dem Erscheinen der 2018er-Modelle offeriert Kramer Promotionen auf allen bisherigen Neuwagen, beispielsweise auf ausgewählten Levorg- und Forester-Modellen mit bis zu 3000 Franken Rabatt.

Reparaturen aller Marken
Die Autowerkstatt Kramer ist zwar Service-Partner von Subaru, sie repariert jedoch nach Möglichkeit auch Fahrzeuge aller übrigen Marken und bringt Automobile und Anhänger durch die Motorfahrzeugkontrolle, sagt Inhaber Philipp Kramer, eidg. dipl. Automobildiagnostiker. Dazu ist sie AXA-Lokalpartner und Partner der Alliance Assurance.
Derzeit ist das soeben um Andrea Juliano und Dario Cocchetti erweiterte Kramerteam mit dem Aufziehen der Winterpneus beschäftigt; die Autowerkstatt verfügt über ein eigenes Reifenhotel. Und besonders in der einbrechenden Winterzeit ist die Pannen- und Unfallhilfe mit den auffällig schwarz-gelben Einsatzfahrzeugen aktuell; Kramer ist Mitglied des Abschleppverbandes Auto-Strassenhilfe Schweiz ASS und rückt nach Bedarf auch ins nahe Deutschland aus.

Einziger Mercury-Händler im Aargau
Emsiger Betrieb herrscht in der Autowerkstatt auch im Bereich von «Kramer Marine»: Hier werden vor allem Service- und Reparaturarbeiten sowie Abgaswartungen an den Schiffs-Motoren ausgeführt und diese für das Einwintern präpariert. «Wir sind vielseitig und flexibel», fasst Marion Kramer, Ehefrau von Philipp Kramer, die Dienstleistungsbereitschaft ihrer Crew zusammen; es gebe praktisch keine Wartefristen länger als eine Woche.

Hauptstrasse 149, 5326 Schwaderloch
056 247 13 13, info@autowerkstattkramer.ch