Trockene Haut im Winter

Die Meisten von uns kennen dieses alljährliche Phänomen. Sobald im Winter die Aussentemperatur sinkt und in den Räumen geheizt wird, verliert die Haut an Elastizität und beginnt zu spannen und schuppt. Durch eine richtige Pflege der Haut von aussen und innen können Beschwerden wie Juckreiz und Rötung gelindert werden.

Mit einer Fläche von zwei Quadratmetern und mit einem Anteil von 15% des Körpergewichts zählt die Haut zu einem unserer grössten Organe. Die Haut besteht anatomisch aus drei Schichten. Die Oberhaut (Epidermis) als oberste Schicht bildet eine physikalische und chemische Barriere gegen äussere Einflüsse. Die Hornschicht bildet hierbei die äusserste Schicht der Oberhaut. In der mittleren Schicht, der Lederhaut (Dermis), befinden sich die Blutgefässe, Nerven sowie die Haar- und Talgdrüsen. Die Unterhaut (Subkutis) dient durch Fett- und Wassereinlagerungen der Elastizitätserhaltung.

Funktionen der Haut
Als Sinnes- und Kontaktorgan nimmt die Haut vielseitige Funktionen wahr. Sie ermöglicht uns das Empfinden von Berührungen, Druck, Schmerz, Wärme und Kälte. Die Haut schützt unseren Körper vor eindringenden Krankheitserregern, vor schädlicher UV-Strahlung sowie vor einem Wasser- und Wärmeverlust. Durch das Schwitzen wird eine Überwärmung des Körpers verhindert. Des Weiteren stellt die Haut Vitamin D her und hat eine selbstheilende Funktion bei Wunden.

Hautpflege
Nicht zuletzt ist die Haut Teil unseres Erscheinungsbildes und sollte deshalb gepflegt werden. Vermeiden Sie im Winter extreme Kälte, zu langes Duschen und zu heisse Bäder. Eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Flüssigkeitszufuhr unterstützen die optimalen Funktionen der Haut. Für die Körperpflege empfiehlt sich eine milde und rückfettende Waschlotion zu verwenden (z.B. Dusch Creme Louis Widmer), oder ein Dusch-/Badeöl. Für die Gesichtspflege eignet sich je nach Hauttyp eine individuelle Tages- und Nachtpflege. Die Tagespflege ist von leichter Textur und spendet der Haut Feuchtigkeit. Die Nachtpflege ist reichhaltiger, nährt die Haut bis in die Tiefe und regt die Regeneration an.

Das Team der Löwen-Apotheke-Frick AG berät Sie gerne zu Ihrem Hauttyp und deren optimalen Winterpflege.

Simone Büeler, eidg. dipl. Apothekerin,
Löwen-Apotheke-Frick AG
Hans-Ulrich Rufer, eidg. dipl. Apotheker,
Löwen-Apotheke-Frick AG