Maximale Sicherheitsdienstleistungen

Sicherheit ist ein menschliches Grundbedürfnis. In diesem Auftrag ist die SIDAK
Sicherheitsdienste GmbH Alfred Klaus in Herznach seit 20 Jahren unterwegs, getreu dem Motto: «Für Ihre Sicherheit».

Alfred Klaus ist mit Leib und Seele Sicherheits- und Bewachungsexperte; er beschäftigt nur Mitarbeitende, die ebenso Freude am Beruf haben.
Alfred Klaus ist mit Leib und Seele Sicherheits- und Bewachungsexperte; er beschäftigt nur Mitarbeitende, die ebenso Freude am Beruf haben.

Geräte abgestellt? Licht und Kerzen gelöscht? Türen und Tore verschlossen? Ja, dann können Sie sich in Sicherheit wiegen. Oder doch nicht? Ging etwas vergessen? Nichts verunsichert uns mehr als Sicherheitsbedenken. Wie gerufen kommt die SIDAK, die nach Arbeitsschluss oder längeren Abwesenheiten mit Schliess- und Kontrollgängen in Büros, Gewerbe- und Industrieliegenschaften für maximale Sicherheit sorgt, auch gegen Einbrüche, die erfahrungsgemäss oft zwei bis vier Stunden nach Betriebsschluss stattfinden.
«Wir gewähren Kontrolle durch gezielte Schliess- bzw. Öffnungsrundgänge sowie permanente Betreuung, inklusive technischer Anlagen, nach Kundenwünschen», sagt Alfred Klaus.

Präventions-Patrouillen und Verkehrsdienst
Sicherheitsdefizite gibt es nicht nur in Liegenschaften, sondern auch im öffentlichen Raum: Gemeinde- und Betriebsareale leiden oft unter Problemen mit Vandalismus, Littering usw. «Wir führen im Auftrag der Gemeinden Präventions-Patrouillen durch, mit Auto oder zu Fuss», erklärt Alfred Klaus, «wir markieren an den Hotspots Präsenz, sensibilisieren oder kontrollieren die Urheber, beispielsweise bei Verletzung der Nachtruhe oder richterlicher Verfügungen, und weisen renitente Leute vom Platz.»
SIDAK schafft mit Verkehrsdiensten auch mehr Sicherheit und Ordnung im Strassenverkehr, sorgt an Baustellen für flüssige Verkehrsführung, weist Kunden und Besucher auf vorbestimmte Parkplätze ein und bewirtschaftet zu Stosszeiten Parkplätze und Parkhäuser. Nicht zuletzt interveniert SIDAK bei ausgelöstem Alarm an alarmgesicherten Objekten und schaut nach dem Rechten, «24 Stunden an 365 Tagen im Jahr», so Alfred Klaus. Als Schlüsselträger geniessen sie hohes Vertrauen der Besitzer, das durch nichts zerstört werden darf. Bei Einbruch wird die Polizei herbeigerufen, aus fahndungs- und versicherungstechnischen Gründen.


Kompetenz und Zuverlässigkeit
Alle diese Dienstleistungen verlangen von den Mitarbeitenden hohe Sozialkompetenz, erläutert Alfred Klaus. Sie alle und SIDAK selbst unterliegen den kantonalen Bewilligungen und werden durch die Kantonspolizei zertifiziert, wenn sie die obligatorische Basisausbildung und regelmässige Weiterbildungen mit Erfolg absolviert haben, was bei SIDAK ausnahmslos der Fall ist. «Ich lege höchsten Wert auf die Ausbildung und das tadellose Auftreten meiner Mitarbeiter/innen.»
SIDAK ist die Abkürzung für Sicherheitsdienste Alfred Klaus, dessen Maxime lautet: «Führen durch Vorleben». In der Tat steht er bei Einsätzen als «Vorarbeiter» an vorderster Front, was die insgesamt fast zwei Dutzend Mitarbeitenden auch schätzen. Alfred Klaus besitzt nicht nur den eidgenössischen Fachausweis für Sicherheit und Bewachung FSB, sondern war auch jahrelang Prüfungsexperte des massgebenden Verbandes Schweizerischer Sicherheitsdienstleistungs-Unternehmen VSSU, dem SIDAK angeschlossen ist.

SIDAK, Sonnhaldenweg 5, 5027 Herznach,
062 878 11 83, 079 218 89 44
sidak@bluewin.ch, www.sidak.ch