Mit Hammer und Kniebeuge zur Strandfigur

Gian-Luca Vigliotta ist Geschäftsführer und Ausbildner.
Gian-Luca Vigliotta ist Geschäftsführer und Ausbildner.

Als Gian-Luca Vigliotta vor gut zwei Jahren sein Projekt startete, hätte er wohl selber nicht wirklich daran geglaubt, dass er damit derart gute Resonanz erhält. Er steckte damals viel Arbeit und Herzblut in den Aufbau einer Sportart, welche es so in der Region noch gar nicht gab. Entsprechend klein war die damalige Versuchsgruppe. «Gestartet sind wir mit 16, heute zählen wir über 100 aktive Mitglieder», sagt Vigliotta stolz. Zusammen mit den Mitgliedern wuchs die Anzahl Trainings und inzwischen ist Vigliotta auch nicht mehr der einzige Coach des Bootcamps. Mit Roza Polat hat er eine tatkräftige Unterstützung gefunden, die selber viel sportliche Erfahrung mitbringt.

Überregionale Strahlkraft
Nicht zuletzt auch dank der günstigen Lage mit Nähe zu Autobahn und Bahnhof Frick, schafft es das Bootcamp immer wieder, Leute aus entfernteren Regionen anzuziehen. «Wir haben Mitglieder aus Basel, Zürich und Luzern, die hierherkommen, um zu trainieren», erzählt Vigliotta. Untergebracht ist das Bootcamp in einem Raum beim Fitnessstudio «My Pulse» über der Landi in Gipf-Oberfrick. Die beiden Bereiche stehen sich aber keineswegs in der Quere; im Bootcamp wird dynamischer und vermehrt mit dem eigenen Körpergewicht trainiert. Es versteht sich als eine Förderung für Körper und Geist, bei der Wille und Teamspirit gefragt sind.

Kraft, Kondition und Koordination
Das Training findet nämlich in Gruppen von bis zu 26 Personen statt und obwohl die Übungen letztendlich von jedem selbst bewältigt werden müssen, entsteht eine grossartige Gruppendynamik. Dabei sorgen in regelmässigen Intervallen Liegestützen, Rumpfübungen oder gar das Schlagen mit Metallhämmern auf alte Traktorpneus für ein intensives aber abwechslungsreiches Ganzkörpertraining. Als Coach unterstützt Vigliotta sehr individuell, befürwortet einen geduldigen Einstieg, in dem jeder Sportler sein eigenes Tempo anschlagen soll. Bewusst verzichtet er auf eine Trennung von Frauen und Männern. Viel wichtiger ist ihm, dass er spezifische Trainings für jede und jeden anbieten kann, in denen das sportliche Niveau zählt. So gibt es ein Easy Training für Einsteiger, zweimal pro Woche normalschwere Einheiten und schliesslich das Hardcore Programm für diejenigen, die es wirklich wissen wollen. Eine Session dauert jeweils eine Stunde, anmelden können sich alle ab 18 Jahren.
Die beiden Coaches freuen sich auf den nahenden Sommer. Sofern das Wetter passt, findet das Training dann auch draussen, auf dem Parkplatz des Studios, statt. Höchste Zeit also, im Bootcamp in Gipf-Oberfrick ein paar Kalorien zu verbrennen um die passende Strandfigur zu formen!

Gerenweg 4, 5073 Gipf-Oberfrick, 079 962 17 48, g.vigliotta@gmail.com,

www.my-pulse.ch

Trainingstage Montag 19.00 – 20.00 Easy Training, 20.00 – 21.00 Hardcore Training
Mittwoch + Donnerstag 19.30 – 20.30 Medium Training
Sonntag 11.00 – 12.00 Sunday Workout