Smarte Wohnverdichtungen als Vision

Architekt Patrick Bucher in Sisseln schwebt mit seiner Marke «Smartcube» die Vision verdichteter Wohnstrukturen vor, welche allesamt mit einem zukunftsträchtigen «Smart Home-System» ausgestattet sind. Für die Realisierung eines Prototyps zu Demonstrationszwecken sucht er weitere Interessierte und Investoren.

Smarte Wohnverdichtungen als Vision.
Smarte Wohnverdichtungen als Vision.

Patrick Bucher, dipl. Architekt FH, hat eine Vision: Er möchte mit neuen, smarten Wohnstrukturen (Anbauten, Einbauten, Aufstockungen oder Solitärbauten) auf bestehenden Parzellen nutzbringende Verdichtungen realisieren und damit der ins Uferlose wuchernden Zersiedlung Einhalt gebieten. «Smartcube» nennt er diese neuen Wohnformen, welche mit allen möglichen Nutzungen bespielt werden können.
Explizit will er bei solchen «Smartcubes» die heutigen Möglichkeiten der digitalen Haus-Automation, vom einfachen Fernsteuer- und Automatiksystem, bis hin zum High-End-System mit unzähligen Programmier- und Konfigurationsmöglichkeiten, nutzen. Es geht ihm dabei nicht nur darum, per Fernsteuerung oder Handy-App die Hausinstallationen sowie intelligente Geräte steuern zu können, sondern auch durch den Einsatz neuester Materialien und Techniken den Energie- und Ressourcenverbrauch zu optimieren.

Partner gesucht
«Meine Vorstellung ist die Schaffung eines Prototyps mit einem Smart Home-System ausgestatteten Smartcubes für Wohn- und Bürozwecke, den ich Interessierten direkt am Objekt für Demonstrationszwecke zugänglich machen kann. Um dieses Projekt zeitnah realisieren zu können, sind diese und Unternehmer aus der Bau- und Automationsbranche herzlich eingeladen, mit mir daran mitzuwirken.»

360°-Visualisierungen
Ebenfalls ein zunehmend gefragter und aufstrebender Bereich von Patrick Bucher Architektur sind Visualisierungen, allen voran interaktive Darstellungen von zukünftigen Wohnliegenschaften, sei dies von aussen oder innen, bei Tag oder bei Nacht. 360°-Kugelpanoramas und andere «Virtual Reality»-Projektionen, auch mittels VR-Brille, erlauben am Bildschirm eine informative Gebäudetour aus allen möglichen Perspektiven (ein diesbezügliches Beispiel befindet sich auf seiner Homepage www.bucher-visualisierung.ch.) «Nicht nur Bauherren, sondern auch Investoren wie Banken und Pensionskassen, sind immer häufiger daran interessiert, komplette Gebäulichkeiten mit gewünschten Materialisierungen und Möblierungen in echter Umgebung präsentieren zu können, noch bevor der erste Stein gesetzt ist», sagt Patrick Bucher. Bei Berufskollegen und anderen Interessenten ebenfalls beliebt sind auch seine 2D-Visualisierungen und Luftaufnahmen mittels Drohne.
Neben all diesen innovativen Tätigkeiten widmet sich Patrick Bucher hauptsächlich klassischer, moderner Architektur, angefangen mit Entwürfen und Vorstudien, über Baueingaben, Ausführungsplanungen und Realisationen bis hin zur Schlüsselübergabe. Das Spektrum reicht von Neubauten wie Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser, Terrassenhäuser, Gewerbebauten und Schulhäuser, die er mit hochwertigen und nachhaltigen Materialien in kubisch, modern betontem Stil zusammen mit langjährigen, externen Partnern realisiert. Für ihn als Ein-Mann-Büro bleibt die Eigenständigkeit wichtig, weil er damit zum Vorteil der Kunden flexibel bleibt.

079 361 50 94, mail@bucher-architektur.ch
www.bucher-architektur.ch
www.smartcube.swiss
www.bucher-visualisierung.ch