ratgeber gesundheit


Was ist ein Dekubitus und wie behandelt man ihn?

Unter einem Dekubitus versteht man ein Druckgeschwür, das als schlecht heilende chronische Wunde bezeichnet wird. Er entsteht durch den Druck, der beispielsweise beim Liegen zu einer Durchblutungsstörung des Gewebes führt.

mehr lesen 0 Kommentare

Sturzprävention im Alter – was ist zu beachten?

Im Alter nimmt die Gefahr von Stürzen zu. Stürze und ihre Folgen stellen in der Altersmedizin ein grosses Problem dar – mit ernsten Konsequenzen für die Betroffenen. Warum treten Stürze im Alter derart häufig auf und wie kann man diese vorbeugen?

mehr lesen

Bauchschmerzen – was tun?

Bauchschmerzen sind alltägliche Beschwerden, die viele Menschen erleben. Meist ist die zugrundeliegende Ursache harmlos und die Symptome verschwinden von alleine oder mit gängigen «Hausmittelchen». Treten die Schmerzen allerdings häufiger auf, wird man nachts davon geweckt oder treten Gewichtsabnahme, Nachschweiss, oder Blut im Stuhl auf, konsultieren Sie bitte zeitnah Ihren Hausarzt.

mehr lesen

Wundexpertinnen im Einsatz

Wundexpertinnen kümmern sich um Wunden aller Art. Sie sind in Spitälern, in Wundambulatorien, in Pflegeinstitutionen oder in der Praxis im Einsatz.

mehr lesen

Lange Lebenserwartung

Die Heizungsanlage, der Parkettboden, das Familienauto: Alle bekommen in regelmässigen Abständen eine Wartungs- und Pflegekur. Vernachlässigt werden hingegen häufig die Fenster und Türen. Meistens endet die Sorge um die Fenster bei der Reinigung des Glases – und selbst dabei wird häufig nicht besonders schonend vorgegangen.

mehr lesen

Die häufigsten Fehler beim Anlegen

Anleger handeln nicht immer rational. Sie haben gewisse Neigungen (engl. Biases), werden also von Gefühlen und Vorlieben gelenkt. Einige davon werden nachfolgend kurz dargestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Auf Wanderschaft durch das Jahr 2018

Das neue Jahr ist noch jung und wir sind eingeladen und aufgefordert, die Tage zu gestalten, mit Inhalt zu füllen und unsere Wünsche und Vorstellungen in die Realität umzusetzen. Dabei kann uns Wandern helfen.

mehr lesen

Immer diese Machtkämpfe

Immer diese Machtkämpfe! Geht es hier um Sieg und Niederlage? In der Erziehung wohl kaum.

mehr lesen

Waffen im Nachlass

Was tun, wenn sich im Nachlass Feuerwaffen befinden? Was sagt das Gesetz? An wen sollte man sich wenden?

mehr lesen

Am Puls des Geschehens im oberen Fricktal

Ab Donnerstag, 25. Januar, geht der Schalter der Polizei Oberes Fricktal und der Kantonspolizei erstmals am neuen Standort auf. Im April gibt’s dort einen Tag der offenen Tür.

mehr lesen

Notfälle in der Kleintierklinik

Teil1, allgemeine Einschätzung bei Hund und Katze:
Notfälle bei Mensch und Tier sind immer mit Emotionen und Stress verbunden. Jedoch gilt es Ruhe zu bewahren, damit Sie den Zustand des Tieres korrekt einschätzen können.

mehr lesen

Trockene Haut im Winter

Die Meisten von uns kennen dieses alljährliche Phänomen. Sobald im Winter die Aussentemperatur sinkt und in den Räumen geheizt wird, verliert die Haut an Elastizität und beginnt zu spannen und schuppt. Durch eine richtige Pflege der Haut von aussen und innen können Beschwerden wie Juckreiz und Rötung gelindert werden.

mehr lesen

Blut im Stuhl – Woher kommt das und ist das gefährlich?

Sichtbares Blut im Stuhl oder in der Toilette tritt zumeist unerwartet auf und kann auf die Betroffenen beängstigend wirken. Zum Thema findet am 7. Februar im Spital Laufenburg eine Publikumsveranstaltung statt.

mehr lesen

Ich habe Divertikel: Wie gefährlich sind diese?

Schwierigkeiten mit dem Stuhlgang – leide ich an Divertikeln oder Ausstülpungen der Dickdarm-Schleimhaut? Ist dies gefährlich? Braucht es eine Darmspiegelung oder gar eine Operation? Solche Fragen werden uns irgendwann einmal alle beschäftigen, denn die Häufigkeit von Divertikeln nimmt mit dem Alter zu.

mehr lesen

Mein Wille geschehe – Reanimation und Patientenverfügung

Über das Älterwerden und den Tod reden nicht alle gern. Was aber soll mit mir passieren, wenn ich nicht mehr selber über mich und meinen Körper entscheiden kann und wem mute ich dann die Entscheidungen zu?

mehr lesen

Krampfadern vom «Chrampfen» oder Krämpfe von Krampfadern?

Ob schwere und geschwollene Beine oder die unter kurzen Hosen hervorschauenden Besenreiser – zu keiner Jahreszeit werden wir uns der Krampfadern bewusster als im Sommer. Diese sind mehr als ein kosmetisches Problem. Aufgrund der Venenschwäche kann es zu Hautverfärbungen, schlechterer Durchblutung der Haut und zu schlecht heilenden Wunden kommen. Das muss aber nicht sein!

mehr lesen

Bandwürmer – auch Menschen können davon betroffen sein

Haben Sie einen Hund oder eine Katze? Dann wissen Sie, dass Sie Ihr Tier regelmässig entwurmen müssen. Weniger bekannt ist, dass auch der Mensch an Würmern erkranken kann. Mit teilweise ernsthaften Folgen. Hygiene und Wachsamkeit sind daher angebracht.

mehr lesen

die schilddrüse - erkrankungen und therapiemöglichkeiten

Dr. med. Rok Dolanc ist Leitender Arzt an der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Laufenburg.

 

Wissen Sie, weshalb unser Speisesalz mit Jod angereichert wird? Jod ist ein wichtiger Bestandteil des Hormons Thyroxin, das den Energiehaushalt im menschlichen Körper kontrolliert und auch andere Hormondrüsen stark beeinflusst.

 

Bei Säuglingen und Kleinkindern ist Thyroxin ein entscheidender Wachstumsfaktor und wichtig für die spätere Leistungsfähigkeit des Gehirns.

Thyroxin wird in der Schilddrüse gebildet und von dort über die Blutbahn zu den Zellen im ganzen Körper geführt. Beim gesunden Menschen laufen Produktion und Ausschüttung dieses Botenstoffes unbemerkt im Hintergrund. 


mehr lesen

keine angst vor der narkose

mehr lesen